Klangmeditation

In einer angenehm ruhenden Position lassen Sie meine Musikimprovisationen zur Tiefenentspannung auf sich wirken. Wählen Sie zwischen Monochord, Klangliege oder Kalimba. Eine Reflexionsphase ergänzt die Meditation.

Die Klangmeditation richtet sich an

  • Menschen, die den Folgen von negativem Stress vorbeugen wollen
  • Menschen, die Entspannung wünschen und in Kontakt mit sich selbst kommen wollen
  • Menschen mit psychischen und neurologischen Herausforderungen oder Erkrankungen (z.B. Stresssymptome, Burn-out-Syndrom, Multiple Sklerose)

Laden Sie den → Programmfolder Herbst & Winter 2019/2020 (PDF) herunter, wenn Sie Details zu meiner offenen Klangmeditationsgruppe und zu meinen weiteren Gruppenangeboten erfahren möchten.

→ Kontaktieren Sie mich für ein persönliches Beratungsgespröch.